News

  • 21.06.2017

    ISPA Stellungnahme zum Entwurf des Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

    Die ISPA begrüßt das Bestreben des Gesetzgebers nach einer möglichst europaweit einheitlichen Anwendung der Bestimmungen der DSGVO, bringt aber Forderung nach Präzisierungen, sowie auch grundrechtliche Bedenken gegen einzelne Bestimmungen des vorliegenden Entwurfs an. Als demokratiepolitisch höchst bedenklich wird von der ISPA jedenfalls die Abkürzung des Begutachtungsverfahrens gesehen.
  • 19.06.2017

    ISPA ersucht EU-Kommission um Überprüfung der Maßnahmenentwürfe der Märkte für lokalen und zentralen Zugang

    Die ISPA hat sich bezüglicher der Maßnahmenentwürfe im Marktanalyseverfahren M 1.5/15 (Markt für den lokalen Zugang) und M 1.6/15 (Markt für den zentralen Zugang) mittels einem Brief direkt an die EU-Kommission gewandt, welcher diese derzeit zur Notifizierung vorliegen.
  • 14.06.2017

    ISPA Sommerfest zum 20-jährigen Jubiläum

    Die ISPA feierte ihren 20. Geburtstag bei ausgelassener Stimmung mit rund 600 Gästen am 9. Juni im Hilton Vienna Danube Waterfront. Das Who-is-who der österreichischen Internetbranche traf sich zum entspannten Networking, anregenden Gedankenaustausch und gemeinsamen Feiern.  
  • 13.06.2017

    Interaktive Festschrift "20 Jahre ISPA"

    In Video, Ton und Text geben 15 Wegbegleiterinnen und –begleiter der ISPA, von den Gründungsjahren bis in die Gegenwart, Einblicke darüber, wie sich die Anfänge gestaltet haben und vor welchen Herausforderungen die Stakeholder der Internetwirtschaft in Zukunft stehen werden.
  • 01.06.2017

    Über 60 Organisationen fordern: EU-Verhandlungen über Urheberrechtspaket müssen fortgesetzt werden

    Gemeinsam mit über 60 Fachverbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen fordert die ISPA den Rat und das Europäische Parlament in einem gemeinsamen Schreiben zu weitreichenden Reformen des Urheberrechts auf. Die unterzeichnenden Organisationen fordern den europäischen Gesetzgeber dazu auf, eine Reform vorzulegen, die der gegenwärtigen digitalen Lebenswelt der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere in deren Recht auf Freiheit der Kommunikation und Zugang zu Wissen, Rechnung trägt.
  • 29.05.2017

    20 Jahre ISPA - Sommerfest am 9. Juni 

    Das 20 Jahre ISPA - Sommerfest am 9. Juni naht mit riesigen Schritten und wir freuen uns bereits auf einem gemeinsamen Abend. Viele unserer Stakeholder haben sich bereits angemeldet! Sie auch schon? Falls nicht, dann bitte rasch nachholen! Haben Sie als ISPA Partner oder Unterstützer noch keine persönliche Einladung zu diesem exklusiven Branchentreff erhalten? Dann schreiben Sie uns bitte an office@ispa.at!
  • 07.02.2017

    Neuer ISPA Flyer "Wahr oder falsch" fördert Medienkompetenz

    Ein weiterer Beitrag zum Safer Internet Day 2017: Der neue Flyer "Wahr oder falsch: Hoaxes, bearbeitete Bilder und Fake News" hilft Internetnutzerinnen und -nutzern Falschnachrichten und manipulierte Bilder im Internet zu erkennen.
  • 30.01.2017

    Safer Internet-Studie: Jugendliche verunsichert durch Fake News

    Anlässlich des Safer Internet Day am 7. Februar 2017 wurden die Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema „Gerüchte im Netz: Wie bewerten Jugendliche Informationen aus dem Internet“ präsentiert. Soziale Netzwerke zählen zu den Hauptinformationsquellen, obwohl sie von den Jugendlichen als wenig vertrauenswürdig eingeschätzt werden.
  • 20.01.2017

    Kennen Sie die Stopline - Meldestelle gegen Kinderpornografie und Nationalsozialismus im Internet?

    Die Stopline ist die Meldestelle gegen Kinderpornografie und Nationalsozialismus im Internet. Hier können Userinnen und User anonym und schnell solche Inhalte melden. Wie funktioniert eigentlich der Ablauf eines Meldungseinganges? Hier gibt es mehr Info dazu.
  • 11.01.2017

    ISPA Kinderbuch hilft Kindern digitale Kompetenzen zu erlernen

    Das ISPA Kinderbuch "Der Online-Zoo" ist landesweit an Schulen im Einsatz. Beispielsweise an der Volksschule Tullnerbach bekommen die kleinsten Internetuserinnen und -user spielerisch Medienbildung vermittelt! Alle Bildungseinrichtungen bekommen das Kinderbuch kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • 09.01.2017

    ISPA veröffentlicht eine Studie zu Netzsperren

    Inwieweit eine gesetzliche Regelung eines strukturierten Abmahnverfahrens eine Lösung für diese grundrechtssensible Materie ist, ist Gegenstand einer Studie, die die ISPA beim renommierten Research Institute in Auftrag gegeben hat.
  • 30.12.2016

    Druckfrisch: die neue Ausgabe der ISPA News ist da

    Einem guten Start ins neue Jahr steht nichts mehr im Wege: die aktuelle Ausgabe der ISPA News ist erschienen! Neben dem EU-Urheberrechtspaket, der Richtlinie zur Terrorismusbekämpfung, offenen WLAN-Netzen und Hyperlinks, gibt es auch mehrere Gastbeiträge und Rückblicke zur ISPA Weihnachtsfeier!
  • 22.12.2016

    Presseaussendung zur EuGH-Grundsatzentscheidung gegen Vorratsdatenspeicherung

    Die ISPA freut sich, dass der Europäische Gerichtshof die anlasslose Überwachung im Internet erneut ablehnt. Bereits 2014 entschied der EuGH, dass die Vorratsdatenspeicherung mit europäischen Grundrechten nicht zu vereinen sei, und kippte diese auf Basis einer Klage aus Österreich.
  • 20.12.2016

    Das war die ISPA Weihnachtsfeier 2016 im Planetarium

    Am 15. Dezember fand die ISPA Weihnachtsfeier statt, dieses Jahr im Planetarium im Wiener Prater. Ehemaliger Science Buster Werner Gruber erklärte den 200 Teilnehmenden in einem unterhaltsamen Vortrag die Physik hinter Weihnachtsmann und Christkind. Anschließend gab es Speis & Trank und nette Gespräche in angenehmer Gesellschaft. Hier geht es zu den Fotos!
  • 20.12.2016

    Bewerbungsfrist verlängert: Projektmanagement & Assistenz Kommunikation (32h)

    Damit wir auch wirklich die perfekte Kandidatin oder den perfekten Kandidaten finden wurde die Bewerbungsfrist bis zum 27.Dezember verlängert! Erfahrung im Projektmanagement, aber auch eine kommunikative Ader sind Voraussetzungen. Alle Infos zur Stellenausschreibung gibt es hier!
  • 14.12.2016

    ISPA ist neuestes Mitglied im nationalen "No hate speech"-Komitee

    Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass die ISPA seit heute das jüngste - und einstimmig angenommene - Mitglied des nationalen "No hate speech"-Komitees ist. Das Komitee will für das Thema Hassreden im Netz sensibilisieren und Aktionen gegen Hate Speech im Netz bündeln. Die ISPA ist beispielsweise mit dem Flyer "Hasspostings" dabei!
  • 13.12.2016

    Stellenausschreibung: Projektmanagement & Assistenz Kommunikation (32h)

    Gscheit, humorvoll, kreativ - die ISPA sucht Verstärkung für ihr Team! Erfahrung im Projektmanagement, aber auch eine kommunikative Ader sind Voraussetzungen. Bewerbungsende ist der 19. Dezember. Alle Infos zur Stellenausschreibung gibt es hier!
  • 06.12.2016

    Presseaussendung: Österreichische Provider präsentieren Vorzeigemodell bei Europol

    Vertreter der ISPA, des BMI, der TU Wien und eines heimischen Providers stellten der europäischen Polizeibehörde Europol in Den Haag das österreichische Modell für eine sichere und transparent nachvollziehbare Übermittlung von Daten zwischen Providern und der Exekutive vor. Die erarbeitete Lösung könnte sich als Vorzeigemodell für den Einsatz in anderen europäischen Staaten durchsetzen.
  • 02.12.2016

    ISPA Kinderbuch: nun auch als arabische Ausgabe

    Das sehr beliebte und erfolgreiche ISPA Kinderbuch "Der Online-Zoo" wird mittlerweile landesweit in Kindergärten und Volksschulen gelesen, aber natürlich auch zu Hause. Spielerisch und altersgerecht macht es Kinder mit dem Internet vertraut und vermittelt erste digitale Kompetenzen. Nun gibt es das illustrierte Kinderbuch auch auf Arabisch!
  • 01.12.2016

    ISPA Team sucht Verstärkung: Projektmanagement & Assistenz Kommunikation

    Wir suchen ab spätestens 1. Februar 2017 eine Kollegin oder einen Kollegen, die bzw. der bei uns das Projektmanagement übernimmt und auch die Kommunikation unterstützt! Alle weiteren Details zur Ausschreibung gibt es hier!
  • 25.11.2016

    INSAFE Trainingsmeeting & Safer Internet Forum 2016 in Luxemburg

    Am 23. November fand das INSAFE Trainingsmeeting in Luxemburg statt, direkt anschließend am 24. November das Safer Internet Forum. Bei letzterem kamen 300 Teilnehmende aus der ganzen Welt zusammen um sich über aktuelle Entwicklungen rund um Onlinesicherheit, Medienbildung und Jugendschutz im Internet zu informieren, zu diskutieren und sich darüber auszutauschen. Auch die ISPA war dabei!
  • 21.11.2016

    ISPA Weihnachtsfeier 2016: am 15.12. im Planetarium

    Am 15. Dezember findet ab 19.00 die alljährliche ISPA Weihnachtsfeier statt. Neben Speis und Trank und netter Gesellschaft, gibt es diesmal den bekannten und beliebten Physiker und Kabarettisten Werner Gruber, der als Showact auftreten wird. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich. Hier entlang!
  • 18.11.2016

    Kennen Sie bereits den ISPA Wissenspool?

    Im Wissenspool-Bereich auf unserer Webseite gibt es viel zu sehen und besonders zu lesen. Es gibt Broschüren, Studien und Positionspapiere. Eingeloggte ISPA Mitglieder können noch mehr sehen, beispielsweise bestimmte Präsentationen oder die Newsletter der EuroISPA. Reinschauen lohnt sich!
  • 17.11.2016

    Hasspostings: ISPA spricht bei parlamentarischen Enquete über Herausforderungen für Provider

    Hatespeech ist ein emotionales und schwieriges Thema. Am 16. November war Generalsekretär Schubert bei der parlamentarischen Enquete #digitaleCourage und sprach darüber, wie die Provider ihre gesellschaftspolitische Verantwortung wahrnehmen & was dabei die Herausforderungen sind. Hier zum Nachschauen in der ORF TvThek, Panel II!
  • 16.11.2016

    Parlamentarische Enquete zum Thema #DigitaleCourage

    Am 16. November war Generalsekretär Schubert bei der parlamentarischen Enquete im Bundesrat zum Thema digitale Courage und Hasspostings. In seiner Rede sprach er vom Beitrag, den Provider hier leisten: beispielsweise der sehr guten Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen, "Trusted Flagger"-Programmen, aber auch dem ISPA Informationsflyer "Hasspostings". Dieser Flyer wurde in der Höhe von 20.000 Exemplaren gedruckt und geht kostenlos landesweit an Schulen, Universitäten, bildungsnahe Vereine und natürlich interessierte Österreicherinnen und Österreicher!
1 2 3 4 5 > >>