ISPA Forum

zurück

ISPA Forum 2019

in Kalender übernehmen Anmeldung noch nicht möglich

Allgemeine Informationen

Beginn:
09.05.2019, 16:00 Uhr
Ende:
09.05.2019, 20:00 Uhr

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:

Informationen über den Veranstalter

Veranstalter:
ISPA
Adresse:
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien
Telefon:
+43 1 409 55 76
Faxnummer:
+43 1 409 55 76 DW 21

Wie viel analoge Kompetenz benötigt die Digitalwirtschaft?

In der aktuellen Bildungsdebatte ist viel die Rede davon, wie die derzeitige und die kommenden Schülergenerationen auf ihr zukünftiges Berufsleben vorbereitet werden sollen. Einerseits geht es um neue – auch digitale – Methoden der Wissensvermittlung, andererseits um benötigtes Wissen und erforderliche Kompetenzen.

Oftmals wird angeführt, viele Lehrinhalte seien veraltet und würden in Zeiten des Internets nicht mehr benötigt. Die Hauptstädte Europas könne man mit Hilfe einer Suchmaschine leicht herausfinden, Prozentrechnen dem Computer überlassen und Handschrift würde nach der Volksschule sowieso nicht mehr eingesetzt. Dem gegenüber stünde der Bedarf der Wirtschaft an IKT-Fachkräften und die Kleinen sollten am besten schon im Kindergarten spielerisch Programmieren lernen. Und natürlich braucht es im digitalen Zeitalter auch ein großes Maß an Medienkompetenz, um mit allen - auch den herausfordernden - Seiten der Digitalisierung zurechtzukommen.

In Anbetracht eines bereits jetzt gut gefüllten Lehrplans stellt sich die Frage, ob die „klassische“ Bildung von den zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder auch Führungskräften der Digitalwirtschaft überhaupt benötigt noch wird. Oder gibt es doch analoge Kompetenzen, ohne die man auch in der Arbeitswelt der Zukunft nicht weit kommt? Und wenn ja, welche sind das? Über diese Fragen diskutieren im Rahmen des diesjährigen ISPA Forums.


Programm

15:30: Einlass

16:00: Begrüßung

17:00: Podiumsdiskussion

18:00: Networking


Podiumsgäste

Jörg Eugster, Internet Unternehmer 

Alessandro Barberi, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien


Nähere Informationen zu den Podiumsgästen

Jörg Eugster © Lindholm Fotografie, www.lindholmfoto.ch
Jörg Eugster

Jörg Eugster ist ein Onlinepionier der ersten Stunde. Neben seiner Rolle als Spitzenexperte im Onlinemarketing engagiert er sich als begeisterter Botschafter der digitalen Zukunft.

Jörg Eugster ist ein international gefragter Keynote-Speaker und Dozent, etwa an den renommierten Fachhochschulen Nordwestschweiz und St. Gallen. Der studierte Betriebswirt und Executive MBA ist zudem Unternehmensberater und Verwaltungsrat bei der Vaduzer Medienhaus AG, io-market AG Vaduz und der MBSZ Marketing & Business School Zürich. Daneben ist er Expert-Member im Club 55 – einem internationalen Netzwerk von Experten aus den Bereichen Marketing, Verkauf und Management.

Nachdem er mit jobwinner.ch und swissfriends.ch zwei Internetplattformen gegründet und erfolgreich an große Medienunternehmen verkauft hat, betreibt er heute mit topin.travel, swisswebcams.ch und wifimaku.com weitere erfolgreiche Internetprojekte.

gesamte Beschreibung anzeigen

Alessandro Barberi

Alessandro Barberi hat nach einem geisteswissenschaftlichen Studium (Geschichte, Philosophie, Literaturwissenschaft) an der Universität Wien, der Sorbonne in Paris und der Bauhaus-Universität Weimar medienspezifische Kompetenzen erworben, die er an der Schnittstelle von Mediensoziologie und Pädagogik konkretisiert.

Er ist Universitätsassistent an der Universität Wien, Chefredakteur der MEDIENIMPULSE und als Seminarleiter sowie freier Journalist tätig. 2019 hat er mit summa cum laude an der RWTH Aachen in Erziehungswissenschaft promoviert.

gesamte Beschreibung anzeigen

zurück