ISPA Academy

zurück

Layer 2-Security und Verschlüsselung

in Kalender übernehmen keine Anmeldung mehr möglich

Allgemeine Informationen

Beginn:
29.09.2016, 15:00 Uhr
Ende:
29.09.2016, 17:00 Uhr

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
ISPA Büro
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien

Informationen über den Veranstalter

Veranstalter:
ISPA
Adresse:
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien
Telefon:
+43 1 409 55 76
Faxnummer:
+43 1 409 55 76 DW 21

Erläuterungen

Im Rahmen der ISPA Academy laden wir Sie herzlichen zur Veranstaltung zum Thema "Layer 2-Security und Verschlüsselung" ein.

Vortragender Michael "Mika" Kafka wird in seinem Vortrag über Netzwerksicherheit sprechen, konkret über Layer 2-Security und Verschlüsselung. Hierbei sollen vor allem Angriffsmethoden und Verteidigungsmöglichkeiten Thema sein, aber auch Best Practises sollen besprochen werden. Am Ende des Vortrags wird es die Möglichkeiten für eine Fragerunde geben.

Vortragender:

Michael Kafka

Kosten: 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für ISPA Mitglieder kostenlos. Externen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verrechnen wir einen Seminarbeitrag von € 175,- exkl. MwSt.

Storno:

Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung dennoch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, ersuchen wir Sie, uns per Mail an office (a) ispa.at hiervon zu informieren. Hiermit soll gewährleistet werden, dass frei werdende Plätze von der Warteliste „nachbesetzt“ werden können. Bei einer Absage eines Mitglieds am Tag der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen trotz Anmeldung verrechnen wir eine Stornogebühr von EUR 100,-. Nichtmitglieder werden ersucht uns bis spätestens 72 Stunden vor der Veranstaltung eine Absage zu übermitteln, da ansonsten der gesamte Seminarbeitrag in Rechnung gestellt werden muss.


Michael Kafka

Der Sicherheitsexperte Michael Kafka hat langjährige Erfahrung im IT-Schulungs- und Beratungsbereich. Er ist einer der Mitgründer des Wiener Hackerspace Metalab und Miterfinder der DeepSec-Konferenz (In-Depth Security Conference Europa). Ebenso war er Anfang des Jahres bei der Gründung des CCC-Wien (Chaos Computer Club Wien) dabei.

zurück