ISPA Academy

zurück

ISPA Academy: "Telefonie-Fraud - traditionell und Voice-over-IP" - Wien

in Kalender übernehmen keine Anmeldung mehr möglich

Allgemeine Informationen

Beginn:
12.04.2011, 15:00 Uhr
Ende:
12.04.2011, 17:00 Uhr

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
ISPA Büro
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien

Informationen über den Veranstalter

Veranstalter:
ISPA
Adresse:
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien
Telefon:
+43 1 409 55 76
Faxnummer:
+43 1 409 55 76 DW 21

Erläuterungen

Inhalt

In den letzten Monaten ist verstärkt VoIP Fraud (Missbrauch) aufgetaucht, der Firmen, ISPs und Privatpersonen teilweise erhebliche finanzielle Schäden zugefügt hat. Schadenssummen von ein paar tausend Euro pro Fall waren keine Seltenheit. Grund genug, sich Fraud-Geschäftsmodelle und VoIP Security genauer anzusehen.

Dieser Vortrag beginnt mit einem Überblick über traditionellen Telefonie Fraud wie Interconnect-, Roaming-, Mehrwert- und PBX-Fraud. Anschließend wird auf die Fraud-relevanten Eigenschaften von VoIP eingegangen und Beispiele von aktuellem VoIP Fraud gebracht. Abschließend gibt es noch Tips wie sich VoIP Benutzer und Service Provider gegen Fraud schützen können.

Vortragender:

Dr. Klaus Darilion

Kosten:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für ISPA Mitglieder kostenlos! Externen TeilnehmerInnen verrechnen wir einen Seminarbeitrag von € 175,- (exkl. MwSt.)

Bitte beachten Sie:

Die Kopien der Präsentations-Unterlagen sind ausschließlich für die Benutzung durch die TeilnehmerInnen des Workshops "Telefonie-Fraud - traditionell und VoIP", bzw. innerhalb einer Organisation, die ISPA-Mitglied ist, bestimmt.

Eine Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung im Internet, sowie eine Verwendung für kommerzielle Aktivitäten (zB für kostenpflichtige Schulungen oder Workshops), sind nur mit vorheriger Zustimmung durch Herrn Klaus Darilion (nic.at) möglich.


Nähere Informationen zu dem (den) Vortragenden

Dr. Klaus Darilion

Dr. Klaus Darilion ist ein Experte für VoIP/SIP Security. Er ist seit 6 Jahren bei nic.at angestellt und beschäftigte sich dort mit dem Aufbau von ENUM. Aktuelle Aufgabengebiete sind SIP Beratung und Security Audits von SIP Service Providern. Dr. Darilion ist außerdem sehr aktiv in den Communities der Open Source Projekte Asterisk (IP-PBX) und Kamailio (SIP-Proxy).

zurück