Broschüren

zurück

Sicherheitseinstellungen für mobile Endgeräte

Projekthintergrund

92 Prozent aller Mobiltelefon-Nutzerinnen und -Nutzer in Österreich besitzen ein Smartphone und auch Tablets finden sich in immer mehr Haushalten. Mobile Endgeräte boomen - und sie sind zu sehr personalisierten Geräten mit hoch sensiblen Informationen geworden. Urlaubsfotos, Social-Media-Apps, private und geschäftliche E-Mails, das Adressbuch mit allen Kontakten, Daten über den eigenen Körper (Fitness-Tracking), Schlafgewohnheiten, Musikgeschmack und vieles mehr zeichnen ein immer genaueres Bild all jener Informationen, die unser Leben bestimmen. Diese Daten sollten geschützt werden. Aus diesem Grund hat die ISPA eine aktualisierte und erweiterte Auflage der Reihe "Sicherheitseinstellungen für mobile Endgeräte" herausgebracht.

Die neuen Publikationen erläutern in gewohnter Form kurz und kompakt die Eckpunkte der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen, die vorgenommen werden können – ohne dabei die Nutzungsfreiheit groß einschränken zu müssen. Mittels Schritt-für-Schritt Anleitungen und Screenshots zeigen die ISPA Ratgeber, was Userinnen und User tun können um ihre Geräte zu sichern.

Neben den wichtigsten Sicherheitsfeatures und Datenschutzoptionen werden auch Themen wie kindersichere Einstellung des Geräts, empfohlene Vorkehrungen vor Verkauf oder Verschenken oder regelmäßige Sicherungskopien behandelt. Die Leitfäden sind für Android, iOS und Windows - jeweils in einer eigenen Version für Smartphone bzw. Tablet - verfügbar.

zurück