News

  • 23.05.2019

    Ausweispflicht wirkungslos gegen Hate Speech

    ISPA kritisiert Entwurf zum Bundesgesetz über Sorgfalt und Verantwortung im Netz scharf, sieht die Maßnahmen als unverhältnismäßig an und warnt vor Reputationsverlust und desaströsen Auswirkungen auf Demokratie und Meinungsfreiheit.
  • 23.05.2019

    ISPA Academy: Grundkurs Breitbandförderung

    Im Rahmen der ISPA Academy findet am Mittwoch, 5. Juni in Wien ein einführender Workshop zum Thema Breitbandförderung statt, zu dem wir alle ISPA Mitglieder herzlich einladen. Bitte bis 29. Mai anmelden!
  • 14.05.2019

    Parteienbefragung: Wie digital wird die EU?

    Im Vorfeld der EU-Wahl haben wir die Einstellungen und Meinungen der wahlwerbenden österreichischen Parteien zu den Themen Digitalisierung und Internet in der Europäischen Union erhoben.
  • 13.05.2019

    Strukturiertes Denken und Medienkompetenz

    Expertinnen und Experten identifizieren beim ISPA Forum, wo die Frage "Wie viel analoge Kompetenz benötigt die Digitalwirtschaft?" diskutiert wurde, strukturiertes Denken und Medienkompetenz als zentrale Voraussetzungen.
  • 09.05.2019

    Digitalsteuer schützt vor allem überholte Geschäftsmodelle

    Der Entwurf bringt überzogene Haftung, eine Querfinanzierung für österreichische
    Verleger und die Gefahr eines Handelskonflikts.
  • 03.05.2019

    Die neueste Ausgabe der ISPA News ist erschienen

    Dieses Mal mit einer Parteienbefragung anlässlich der diesjährigen EU-Wahl, Berichten über den Workshop der EU-Kommission zum Kode für die elektronische Kommunikation, den Ergebnissen der Safer Internet Day Studie zum digitalen Zeitstress von Jugendlichen und vielem mehr.
  • 12.04.2019

    ISPA Forum 2019

    Nach einem Impulsreferat von Jörg Eugster diskutieren wir beim diesjährigen ISPA Forum gemeinsam mit Expertinnen und Experten die Frage "Wie viel analoge Kompetenz braucht die Digitalwirtschaft?".
  • 10.04.2019

    ISPA kritisiert Ausweispflicht im Internet

    Das geplante Gesetz eignet sich nicht zur Bekämpfung von Hass im Netz und senkt die Attraktivität des Digitalstandorts Österreich.
  • 05.04.2019

    Regierung plant mit ‚Digitalsteuer‘ Totalüberwachung

    Der Aufenthaltsort aller Nutzerinnen und Nutzer soll sieben Jahre lang gespeichert werden. Statt Österreich im Spitzenfeld der IT-Nationen zu platzieren, wird dem Land ein Ehrenplatz neben Russland, China und dem Iran gesichert.
  • 03.04.2019

    Stopline: Trauriger Melderekord im Jubiläumsjahr

    Seit ihrer Gründung vor 20 Jahren hat Stopline, die Meldestelle gegen sexuelle Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger und nationalsozialistische Wiederbetätigung im Internet über 83.000 Meldungen aufmerksamer Userinnen und User bearbeitet. Das Jahr 2018 stellte mit 15.194 gemeldeten Inhalten einen Rekord dar, über 2.800 davon waren tatsächlich illegal.
  • 26.03.2019

    Europaparlament beschließt katastrophale Urheberrechtsreform

    Mit dieser Entscheidung im EU-Parlament machen sich die Abgeordneten zu den Totengräbern des freien Internets. "Eine Vielzahl von KMUs und Startups droht nun, finanziell und wettbewerbstechnisch auf der Strecke zu bleiben", übt Schubert Kritik an der Entscheidung.
  • 21.03.2019

    ISPA zeigt Gefahren der EU-Urheberrechtsreform auf

    Der Schutz Einzelner darf nicht zur Zensur aller werden. Starke Resonanz auf die Kampagne des Provider-Verbands unterstreicht die Bedeutung der Entscheidung.
  • 14.03.2019

    Offener Brief gegen die EU-Urheberrechtsrichtlinie

    Gemeinsam mit acht namhaften Organisationen hat die ISPA einen offenen Brief, in dem sie ihre Bedenken bezüglich des Kompromissvorschlags zur geplanten EU-Urheberrechtsrichtlinie äußern, veröffentlicht.
  • 13.03.2019

    Gegen Zensur im Internet

    Die geplante Reform des Europäischen Parlaments birgt - und das wird von vielen Experten bestätigt - eine große Gefahr: die Grenze zwischen Kontrolle und Zensur verschwimmt. Und dadurch verliert das Internet eines seiner wichtigsten Grundprinzipien: grenzenlose Vielfalt an Meinungen und Kreativität.
  • 25.02.2019

    ISPA Stellungnahme zum Wehrrechtsänderungsgesetz

    Die ISPA betont, dass der Grundsatz des Richtervorbehalts für die Beauskunftung von Verkehrsdaten kompromisslos fortzuführen ist, und weist unter anderem darauf hin, dass die vorgeschlagene Regelung dem TKG widerspricht und zu Rechtsunsicherheit führen wird.
  • 11.02.2019

    Zukunftsfeindliche EU-Urheberrechts- Richtlinie muss gestoppt werden

    Die geplante Reform des europäischen Urheberrechts wird sich negativ auf die Meinungsfreiheit auswirken und die Vielfalt der Internetwirtschaft einschränken. Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft haben heftige Kritik an der geplanten Reform geäußert.
  • 04.02.2019

    Neuer Ratgeber zum technischen Kinderschutz im Internet

    Mit dem neuen Ratgeber „Technischer Kinderschutz im Internet“ informiert die ISPA interessierte Erwachsene über die verschiedenen technischen Schutzeinrichtungen und gibt einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten, damit alle Kinder vom Potential des Internets profitieren können.
  • 11.01.2019

    Die aktuelle Ausgabe der ISPA News ist da

    Im neuen Heft berichten wir unter anderem über die ECTA Regulierungskonferenz 2018, die Wahl des EuroISPA Vorstands, das Hearing zu E-Evidence im europäischen Parlament, die netidee Förderung 2018 und das Safer Internet Forum 2018.
  • 05.12.2018

    Maximilian Schubert zum Präsidenten der EuroISPA gewählt

    Der ISPA Generalsekretär löst eco-Chef Oliver Süme an der Spitze des weltweit größten Industriewirtschaftsverbandes mit mehr als 2.500 europäischen Providern aus allen Bereichen der Internet-Wertschöpfungskette ab.
  • 29.11.2018

    DSGVO CoC für ISPs

    Der von der ISPA erarbeitete DSGVO Code of Conduct für ISPs wurde von der DSB genehmigt. Diese Verhaltensregeln präzisieren die datenschutzrechtlichen Erfordernisse bzw. Verpflichtungen für Betreiber und unterstützen Provider aller Größen bei der Umsetzung der DSGVO.
  • 28.11.2018

    Die neuen ISPA News sind erschienen

    In der aktuellen Ausgabe informieren wir  unter anderem über den von der Datenschutzbehörde genehmigten ISPA Code of Conduct, die EU-Urheberechtsrichtlinie und über die E-Evidence-Verordnung. Weiters widmen wir uns der Bekämpfung terroristischer Inhalte und warnen vor einer Beschneidung der Freiheit des Internets.
  • 09.11.2018

    Neuer ISPA Vorstand gewählt

    Bei der 22. Generalversammlung wurde der ISPA Vorstand neu gewählt: Präsident Harald Kapper, Peter Oskar Miller, Natalie Ségur-Cabanac, Georg Chytil, Christian Panigl, Nikolaus Futter und Kurt Einzinger ziehen erneut in den ISPA Vorstand ein.
  • 06.11.2018

    ISA Vorträge zum Thema Blockchain jenseits von Bitcoin & Co sind online

    Für alle, die beim diesjährigen Internet Summit Austria nicht dabei sein konnten, und für alle, die die interessanten Vorträge gerne noch einmal ansehen möchten, ist der Videomitschnitt der Vorträge zum Thema Blockchain-Technologie nun online verfügbar.
  • 06.11.2018

    it-law.at Symposium 2018:
    AI as Pandora's Box?!

    Am 22. November 2018, ab 13.00 veranstaltet it-law.at ein Symposium zum Thema künstliche Intelligenz in Praxis und Recht im Reitersaal der Kontrollbank. ISPA Mitglieder erhalten vergünstigte Ticketpreise, die Infos dazu gibt es im Mitgliederbereich.
  • 05.11.2018

    Crash-Kurs Bitcoin & Blockchain: Vergünstigung für ISPA Mitglieder

    Sie haben schon viele Artikel zum Thema Blockchains, Bitcoin und Kryptowährungen gelesen? Trotzdem verstehen Sie die Zusammenhänge nicht und wollen sich eine eigene Meinung bilden? Anita Posch, eine unserer Vortragenden beim diesjährigen ISA, bietet einen Crash-Kurs mit allen wichtigen Informationen an.
1 2 3 4 5 6 7 8 > >>