ISPA Forum

zurück

ISPA Forum "E-Billing und E-Zustellung in Österreich"

in Kalender übernehmen keine Anmeldung mehr möglich

Allgemeine Informationen

Beginn:
19.06.2008, 17:00 Uhr
Ende:
19.06.2008, 21:00 Uhr

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
ISPA Büro
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien

Informationen über den Veranstalter

Veranstalter:
ISPA
Adresse:
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien
Telefon:
+43 1 409 55 76
Faxnummer:
+43 1 409 55 76 DW 21

Erläuterungen

Programm:

17:00
Beginn

18:15
Diskussion und Networking
Thema: "E-Billing und E-Zustellung in Österreich" 

Referent:

Dr. Gerhard Laga, Leiter des E-Center der WKÖ; GF AUSTRIAPRO

Informieren Sie sich aus erster Hand über die aktuelle Situation des E-Billing und E-Zustellung in unserem Land, sowie in Europa.

AUSTRIAPRO behandelt in ihrem Arbeitskreis E-Billing die Herausforderungen von E-Billing Strukturen. Hier wurde auch der österreichische E-Billing-Standard "ebInterface", basie-rend auf XML, entwickelt.
Er ermöglicht Kosteneinsparungen durch elektronische Rechnungsabwicklung v. a. auch seitens des Rechnungsempfängers. (www.ebinterface.at; www.austriapro.at)

Es liegt auf der Hand, dass die elektronische Übermittlung von (Geschäfts-) Dokumenten wesentlich effizienter (schneller, billiger, keine Medienbrüche ...) ist, als die physische Übermittlung.

Heute werden e-Dokumente fast ausschließlich per e-Mail übermittelt. Die Übermittlung ist jedoch unsicher, nicht nachvollziehbar und durch rasant ansteigende Fehlerquoten (z.B. Spamfilter, falsch konfigurierte Systeme etc.) belastet.

"Elektronische Zustellung" tritt an um diese Problematik zu lösen.

In diesem Zusammenhang hat die AustriaPro (B2B-Standardisierung- und Expertenplattform in Zusammenarbeit mit der WKO) 2006 einen Arbeitskreis gegründet, der eine entsprechende Spezifikation und ein Prototypsystem entwickelt.

Das System basiert auf internationalen Standards und Technologien (XML, http etc.), die bestehenden Spezifikationen der behördlichen e-Zustellung wurden als Basis verwendet, wobei für die Wirtschaft nötige Erweiterungen und Anpassungen
angebracht wurden.

Die Core-Spezifikation und ein entsprechendes Prototypsystem sind in Fertigstellung, nähere Informationen finden Sie unter www.austriapro.at (Arbeitskreise -> e-Zustellung).

AUSTRIAPRO ist ein Verein zur Förderung des elektronischen Datenaustausches zwischen Unternehmen in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich. Die Standardisierungsplattform im B2B Bereich. Mehr über Service und Aktuelles unter: www.austriapro.at

Über das E-Center der WKÖ:

Das E-Center der Wirtschaftskammer Österreich wurde im Oktober 2004 gegründet und steuert sämtliche E-Aktivitäten der Wirtschaftskammer. Es informiert seine Mitglieder umfassend über Themen wie E-Business, E-Government, E-Recht, IT-Sicherheit, AustriaPro, E-Day, Telefit, Digitale Signatur oder das E-Commerce-Gütezeichen. Das E-Center fungiert als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung und ist erster Ansprechpartner für Multiplikatoren in diesen Bereichen. Zudem koordiniert das E-Center inhaltliche Positionen der Wirtschaftskammer.

zurück