ISPA Academy

zurück

ISPA Academy: "SPAM I - Grundlagen" - Wien

in Kalender übernehmen keine Anmeldung mehr möglich

Allgemeine Informationen

Beginn:
02.05.2012, 9:30 Uhr
Ende:
02.05.2012, 12:30 Uhr

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
ISPA Büro
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien

Informationen über den Veranstalter

Veranstalter:
ISPA
Adresse:
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien
Telefon:
+43 1 409 55 76
Faxnummer:
+43 1 409 55 76 DW 21

Erläuterungen

Inhalt

Im Rahmen der ISPA Academy laden wir Sie herzlich zu unserer zweiteiligen Veranstaltung zum Thema „SPAM“ ein. Bei einer Anmeldung zum ersten Termin dieser Veranstaltung werden sie automatisch für die Teilnahme zum zweiten Termin (23. Mai 2012 von 13 bis 17 Uhr) angemeldet, da es sich bei den Veranstaltungen um aufeinander aufbauende Lernmodule handelt. Bitte melden Sie sich somit nur an, wenn Sie an BEIDEN Terminen teilnehmen können.

Dieser erste Teil der ISPA-Academy ist den SMTP-Grundlagen, dem Mailserver Setup sowie einigen Beispielen aus der täglichen Praxis gewidmet. Die wichtigsten und gängigsten Erweiterungen von SMTP, sowie greylisting, oder uA. auch SPF, DNSBLs, "stottern" und einige exim Beispiele werden in diesem Teil der Academy behandelt.

  • SMTP/Submission
  • Mailserver Setup – DNS, Ports, IPv6, ...
  • best practices
  • ESMTP – die wichtigsten/gängisten Erweiterungen
  • greylisting
  • SMTP Protokoll/Setup Fehler ausnutzen
  • stottern
  • SPF
  • DNSBLs
  • fake MX
  • exim Beispiele

Vortragende

Wolfgang Breyha

Bitte beachten Sie:

  • Die Kopien der Präsentations-Unterlagen sind ausschließlich für die Benutzung durch die TeilnehmerInnen am Vortrag zum Thema „SPAM I + II“ bzw. innerhalb einer Organisation die ISPA-Mitglied ist, bestimmt.
  • Eine Weitergabe an Dritte, Veröffentlichung im Internet, sowie eine Verwendung für kommerzielle Aktivitäten (zB für kostenpflichtige Schulungen oder Workshops), sind nur mit vorheriger Zustimmung durch Herrn Wolfgang Breyha – Universität Wien/ACONet möglich.

Nähere Informationen zu dem (den) Vortragenden

Wolfgang Breyha

Wolfgang Breyha arbeitet derzeit beim zentralen Informatikdienst der Universität Wien und verfügt über langjährige Berufserfahrung als System Engineer bei namhaften Unternehmen wie Netway und UTA. Er verfügt über Erfahrung in Entwicklung und Betrieb in den Bereichen Unix mit Schwerpunkt Linux, Internetservices sowie AV-Streaming und ist in Österreich einer der Spezialisten zum Thema Mailserver und SPAM.

zurück