Alle Veranstaltungen

zurück

Teilnahme an at 43 - VoIP Peering für I(T)SP ' s

in Kalender übernehmen Anmeldung nicht erforderlich

Allgemeine Informationen

Beginn:
17.12.2003, ganztägig
Ende:
17.12.2003

Informationen über den Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
ISPA Büro
Währinger Straße 3, Stiege 1, Stock 4, Tür 18, 1090 Wien

Erläuterungen

Wir verfolgen als nic.at das Ziel, das ENUM-Service für den österreichischen Nummernraum zu betreiben. Dies ist ein Schlüsselelement für "IP Communications" - Voice, Instant Messenging, Video, presence usw vor allem im Zusammenhang mit dem Übergang von und ins öffentliche Telefonnetz - und damit ein Zulieferdienst für Telefonfirmen ebenso wie ISPs. Wir haben im Rahmen der ISPA zu dem Thema zwei Veranstaltungen initiiert - einen Vortragsabend über Numerierung, ENUM, und SIP sowie ein SIP Tutorial - siehe dazu enum.nic.at.

Der österreichische ENUM Trial war sehr erfolgreich, hat international Vorbildcharakter, und neigt sich seinem Ende zu - es ist klar, das die Sache funktioniert. Aus diesem Grund haben wir das Projekt at43 gestartet - es ist gedacht als eine Art prä-kommerzieller, breiter angelegter Trial, der die einerseits die Anwendbarkeit auf breiter Basis validieren soll, andererseits interessierten Teilnehmern die Möglichkeit geben soll, mit geringen Investitionskosten die Technologie zu evaluieren und auf Anwendbarkeit im eigenen Bereich zu prüfen. Es ist jedenfalls nicht unsere Intention, diesen Dienst kommerziell am Markt anzubieten, das ist Euer Job, und wir werden dieses Projekt auch in 2-3 Jahren beenden - in der Hoffnung, dass das am Markt oder organisationsintern dann eh schon angeboten wird. Wir werden zunächst mit der Uni Wien als Partner Anfang Dezember mit breiterer Verfügbarkeit beginnen.

Die Grundidee ist wie folgt:

Wir betreiben eine SIP-Hostingplatform mit weiteren Elementen, wie einem Gateway von & ins öffentliche Netz (mit einem geeignet großen Nummernraum), ENUM Service, einer Voice Mailbox, Conferencing Service, Hilfe für NAT-Traversal etc. Wir machen aber keine eigene Benutzerverwaltung, sondern "importieren" diese über eine Radius-Authentizierungsschnittstelle.

Die Benutzerverwaltung erfolgt beim Hostingpartner - Euch, man könnte damit mit einem Schritt einer größeren Population diesen Dienst zu Testzwecken anbieten, ohne selbst diese Plattform aufsetzen zu müssen. Unser erster Hostingpartner ist die Universität Wien, wir würden in einem zweiten Schritt eine Handvoll weiterer ISPs anschließen. Das Angebot macht nur Sinn, wenn Teilnehmer durch Breitbandanschlüsse erreichbar sind.

Im Gegenzug erwarten wir uns von den beteiligten ISPs für das Autonmous System von nic.at freien IP Transit, so dies per Interxion Wien leicht möglich ist. Dieses ist deswegen vorteilhaft, weil in diesem AS auch mehrere Schlüsselressourcen "zuhause" sein werden - die at43 Plattform, das ENUM Registry, sowie Greenspot Radius Server.

Wir wollen daher kurz die features von at43 vorstellen sowie die Integration mit externen ISPs. Ein Thema, das wichtig wird, ist die Frage, wie die gegenseitige Erreichbarkeit von Teilnehmern auf der Internet-Seite erfolgt - was mit ENUM besonders einfach ist. Problematisch könnte Voice und Instant Messenging Spam ("Spim") werden, deswegen ist es wichtig, das Thema anzugehen, bevor es ein Problem wird. Die von uns bevorzugte Methode ist die Verwendung von TLS Signalisierungslinks zwischen ITSPs und die Verwendung von PKI X.509 Zertifikaten. Das Überthema dazu daher ist "voice peering" - hier muss eine geeignete Praxis und Modellvereinbarungen entwickelt werden. Nachdem mobile Clients ein Thema sind, werden wir auch das Zusammenspiel mit der Greenspot-Initiative behandeln.

Wir suchen hier einige Partner, die auch ein paar Randbedingungen erfüllen müssen:

  • Partner müssen Multiplikatoren sein - eine Benutzerpopulation sollte vorhanden sein, sowie Radius Erfahrung
  • es macht nur Sinn, wenn eine potentielle Benutzerschicht auch Breitbandzugang hat
  • Es muss im Haus technische Kompetenz für Integration und Betrieb geben
  • Bereitschaft zur Selbsthilfe angesagt, Support von uns für Enduser gibt es nicht und für Partner nur als Starthilfe

Wir bitten auch um eine Gegenleistung: nic.at wird "critical infrastucture LIR" bei RIPE - mit eigenem AS und Adressraum. In diesem AS sind at43, Greenspot, das ENUM Registry und der Circa Server. Wir ersuchen teilnehmende ISPs um Transit für dieses AS - wenn ein Standort bei Interxion Wien vorhanden ist.

zurück